Obstbau, Obstkultur und Obstwissen

Produkte vergleichen

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Clapps Liebling, Birnenbaum Hochstamm

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

38,50 €
ODER

Schnellübersicht

Synonyme: Clapps Favourite, Clapps Lieblingsbirne
Frucht: halbschmelzend und saftreich, feinsauer
Verwendung: Tafelbirne, zum Einkochen geeignet
Erntereif: Anfang August
Genussreif: etwa 8 Tage nach der Ernte
von 1860

Clapps Liebling Birnbaum Hochstamm, Birne seite

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Clapps Liebling Birnbaum Hochstamm, Birne seite

Details

Synonyme: Clapps Favourite, Clapps Lieblingsbirne
Frucht: halbschmelzend und saftreich, feinsauer
Verwendung: Tafelbirne, zum Einkochen geeignet
Erntereif: Anfang August
Genussreif: etwa 8 Tage nach der Ernte
Baum: späte und lang andauernde Blüte, der Ertrag ist regelmäßig
Herkunft: 1860, Dorchester/ USA

Zusätzliche Information

Preis 38,50 €
Steuer inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferung Nein
Botanischer Name pyrus Clapps Liebling
Synonyme Clapps Favourite, Clapps Lieblingsbirne
andere (z.T. falsche) Schreibweise Klaps, Claps, Klapps
Frucht-Qualität + gut
Lager-Eignung - - mangelhaft
Pflanzen-Robustheit o befriedigend
Anbauempfehlung - bedingt anbauwürdig
Anbauwert Clapps Liebling ist nur für warme Lagen mit durchlässigen Böden zu empfehlen - sonst ist der Geschmack unbefriedigend.
Geschmack halbschmelzend, saftreich, leicht aromatisch, etwas säuerlich
Saftgehalt saftig
Fleisch-Festigkeit weich, halbschmelzend
Erntereif August
Genussreif August
Verwendung Tafelobst, Frischobst, Mus, Kompott, Einkochen
Besonderheiten Clapps Libling erreicht etwa eine Woche nach dem Pflücken seinen besten Geschmack. Clapps Liebling ist hervorragend zu Einkochen verwendbar.
Ähnliche Früchte Frühe aus Trevoux
Aussehen Die Frucht der Clapps Liebling ist gross in typischer Birnenform.Farbe gelb-grün bis gelb. Auf der Sonnenseite orange bis dunkelrot. Auffällige helle Schalenpunkte. Stiel dick und fleischig. Kelchgrube mit halb offenem Kelch.
Züchtung/Entdeckung 1860
Land USA
Ort Dorchester/ Massachusetts
Züchter/ Entdecker Th. Clapp
Bodeneignung gute, humose Böden
Gesundheit Clapps Lebling verlangt nach fruchtbaren, relativ warmen Böden und einer geschützten Lage. Nur bei diesen Bedingungen erreicht Clapps Liebling seinen guten Geschmack. Der Baum selbst ist robust und unproblematisch im Anbau.
Gute Befruchter Boscs Flaschenbirne, Frühe von Trevoux, Gellerts Butterbirne, Gute Luise, Madame Verte, Williams Christ
Grösse Hochstamm
Qualität aus anerkannter BdB-Baumschule
Alter zwei-jährige Veredlung
Format wurzelnackt

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.