Obstbau, Obstkultur und Obstwissen

Produkte vergleichen

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Mirabelle von Nancy, Pflaume Busch

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,50 €
ODER

Schnellübersicht

Synonyme: Nancymirabelle, Große Mirabelle, Drap d'Or, Doppelte M.
Frucht: mässig saftig, süss und gut gewürzt
Verwendung: Frischmarkt und Brennerei
Erntereif: Mitte August bis Anfang September
Genussreif: sofort nach der Ernte
von 1490

Mirabelle von Nancy, Pflaume Busch

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Mirabelle von Nancy, Pflaume Busch

Details

Synonyme: Nancymirabelle, Große Mirabelle, Drap d'Or, Doppelte M.
Frucht: mässig saftig, süss und gut gewürzt
Verwendung: Frischmarkt und Brennerei
Erntereif: Mitte August bis Anfang September
Genussreif: sofort nach der Ernte
Baum: sehr scharkatolerant, selbstfruchtbar, mittelfrüher Ertrag, Ertrag gut und regelmässig
Herkunft: 1490, Frankreich

Zusätzliche Information

Preis 24,50 €
Steuer inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferung Nein
Botanischer Name prunus domestica ssp. syriaca Von Nancy
Synonyme Nancymirabelle, Grosse Mirabelle, Runde Mirabelle, Drap d`Or, Doppelte Mirabelle
andere (z.T. falsche) Schreibweise Nein
Frucht-Qualität + + sehr gut
Lager-Eignung o befriedigend
Pflanzen-Robustheit + gut
Anbauempfehlung + + uneingeschränkte Empfehlung
Anbauwert Traditionell beliebte Sorte mit gutem Aroma und schönen Früchten, gute und regelmässige Erträge
Geschmack süss und gut gewürzt
Saftgehalt mäßig saftig
Fleisch-Festigkeit weich
Erntereif August, September
Genussreif August, September
Verwendung Tafelobst, Frischobst, Mus, Kompott, Einkochen, Saft, Wein, Obst-Brand
Besonderheiten Die bekannteste Mirabellensorte, geschmacklich sehr gut, gibt aromatisches, vorzügliches Destillat.
Ähnliche Früchte Metzer Mirabelle: aber nie rot gefärbt.
Aussehen kleine, kugelige bis kurzovale Frucht, gelbe bis vollreife goldgelbe Schale, auf der Sonnenseite rötlich violett verwaschen, zahlreiche rote Punkte
Züchtung/Entdeckung 1490
Land Frankreich
Ort Nein
Züchter/ Entdecker Benennung nach der Stadt Nancy in Lothringen
Bodeneignung gute, humose Böden, schwere, lehmige Böden
Gesundheit Scharkatolerant, mittelspäte bis späte Blüte, mittelfrüher Ertrag, gut und regelmässig, entwickelt bevorzugt in warmen, geschützten Lagen das typische Aroma.
Gute Befruchter Selbstfruchtbar
Grösse Busch
Qualität aus anerkannter BdB-Baumschule
Alter zwei-jährige Veredlung
Format wurzelnackt

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.