Obstbau, Obstkultur und Obstwissen

Produkte vergleichen

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Doppelte Phillippsbirne, Birne Halbstamm

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

29,50 €
ODER

Schnellübersicht

Synonyme: Frühe Diel, Sommer-Diel
Frucht: schmelzend, saftig, angenehm süss bis feinherb
Verwendung: Tafelbirne, Einkochbirne, Saftbirne
Erntereif: Anfang bis Mitte September
Genussreif: ab Anfang Oktober (nicht lange haltbar)
von 1800

Birne

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Birne

Details

Synonyme: Frühe Diel, Sommer-Diel
Frucht: schmelzend, saftig, angenehm süss bis feinherb
Verwendung: Tafelbirne, Einkochbirne, Saftbirne
Erntereif: Anfang bis Mitte September
Genussreif: ab Anfang Oktober (nicht lange haltbar)
Baum: frühe Blüte, ertragreiche Sorte, unempfindlich gegen Schorf und Blütenfrost
Herkunft: 1800, Belgien

Zusätzliche Information

Preis 29,50 €
Steuer inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferung Nein
Botanischer Name Nein
Synonyme Frühe Diel, Sommer-Diel
andere (z.T. falsche) Schreibweise Nein
Frucht-Qualität + + sehr gut
Lager-Eignung - ausreichend
Pflanzen-Robustheit o befriedigend
Anbauempfehlung + + uneingeschränkte Empfehlung
Anbauwert Guter Geschmack, vielfältige Verwendung, hohe Anbaubreite, robuster Baum. Was will man mehr? Die Doppelte Philippsbirne ist unbedingt Empfehlenswert.
Geschmack sehr saftig und süss bis ins herbe gehend, würzig
Saftgehalt sehr saftig
Fleisch-Festigkeit halbschmelzend
Erntereif September
Genussreif Oktober, November
Verwendung Tafelobst, Frischobst, Mus, Kompott, Einkochen, Saft, Wein, Obst-Brand
Besonderheiten Die Birne kann im hartreifen Zustand gut zu Saft verarbeitet werden. Auch in kälteren Gegenden ist die Frucht in der Regel geschmacklich hervorragend.
Ähnliche Früchte Alexander Lucas, Diels Butterbirne, Minister Dr. Lucius
Aussehen Frucht mittelgross bis gross, sehr rundlich. Farbe erst grün, bei Vollreife gelb bis orange-gelb. Auf der Sonnenseite hellrot überzogen. Viele Schalenpunkte überziehen die Frucht. Stielgrube flach. Stiel dick, hellbraun verholzt. Kelchgrube flach und weit. Kelch offen.
Züchtung/Entdeckung 1800
Land Belgien
Ort Nein
Züchter/ Entdecker Van Mons
Bodeneignung gute, humose Böden
Gesundheit Eine sehr robuste Sorte mit nur geringen Ansprüchen an Klima und Boden. Auch für Höhenlagen noch geeignet.
Gute Befruchter Bunte Julibirne,Clapps Liebling, Gellerts Butterbirne, Gute Luise, Williams Christ
Grösse Halbstamm
Qualität aus anerkannter BdB-Baumschule
Alter zwei-jährige Veredlung
Format wurzelnackt

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.